RM West

Am frühen Samstagmorgen trafen sich die Flying Chicken zur Abfahrt nach Leverkusen. Hier fand am 24. März die Regionalmeisterschaft West statt.

 

Schon in der Vorbereitung wurde das Team durch einen kompletten Ausfall eines Cheerleaders geschwächt und musste das Programm dann noch einmal in der Woche vor der RM verletzungsbedingt (nach der Skifreizeit) umstellen. Doch alle kleinen oder auch größeren Zwischenfälle meisterte das neue Team sehr gut.

 

So starteten sie auch am 24.3. motiviert zur Meisterschaft. Doch dann das: Kurz vorm Ziel stehen wir im Stau. Im Radio wird durchgesagt, dass unsere Autobahn vollgesperrt ist! Erste Panik... Die Trainerinnen sprechen mit den Verantwortlichen der Meisterschaft. Das Team darf am Ende der Junior Kategorie starten. Alle sind erleichtert.. Aber dann wird es eng, wir kommen mit dem Bus kein Stück weiter, obwohl die Autos umgeleitet werden. Es vergehen 5 Stunden! bis wir auf die Umleitung gelangen. Durch diese dauert die Fahrt auch nochmal länger als geplant. Die Nerven liegen plank...

Als wir ankamen, mussten die Mädels sich direkt warm machen, allerdings in nur fünf Minuten. Dann gings weiter zur Stellprobe. Diese wurde mitten im Programm abgebrochen und die Mädels mussten im Laufschritt in die Smidt Arena. Schnell durch den Passcheck und ab auf die Matte.

 

Nach der langen Busfahrt, dem Bangen ob wir es noch schaffen, dem sehr kurzen Warm-up und dem abgebrochenen Run-Through betraten die Mädels, immer noch unter Strom, die Matte.

Die erste Pyramiden Sequenz verlief sehr gut, doch dann schlichen sich mehrere Fehler ein. Stunts die im Training immer standen, dropten oder standen nicht sicher. Doch die Mädels zogen ihr Programm durch und können sehr stolz auf sich sein, in so einer Situation, diese Leistung gebracht zu haben!

Schade nur, dass unsere vier neuen Cheerleader den Meisterschaftstag nicht als solchen erleben konnten.

 

Ein riesen Dank geht an alle Eltern die uns unterstützt haben, Marina fürs Haare machen, Volker fürs Busfahren und Ellen für alles Organisatorische!

Vielen Dank auch an Volker Canta, den Teamfotograf der Golden Eagles, der unsere Cheerleader bei ihrem Auftritt spontan fotografiert hat!

Jubiläum BK City Kids

Am 17. März traten die Hip-Hop-Chickens beim 10-jähriges Jubiläum der BK City Kids/ Own Risk auf. Vor ca 10 Jahren wurden auch die HIp-Hop-Chickens gegründet, sodass sich die Gruppen immer wieder bei Veranstaltungen begegneten.

Erst am Dienstag hatten die Mädels ihren Tanz fertig gestellt und waren daher etwas aufgeregt ihn das erste Mal, und dann auch noch vor "Hip Hop Publikum", zu präsentieren. Wenn auch noch nicht ganz synchron, zeigten die Mädels mit Power und Spaß ihre neue Show.

Erster Auftritt der PeeWees

Am 10. März hatten die Flying Chicken PeeWees ihren ersten Auftritt beim Seniorennachmittag in Monzingen.

Da das Team erst seit Anfang des Jahres besteht, war eigentlich noch kein Auftritt geplant. Aber eine andere Tanzgruppe fiel kurzfristig aus, und die PeeWees sprangen für sie ein. In nur einem Training stellten sie ein kleines Programm zusammen mit Elementen aus Sprüngen, Tanz, Turnen und kleinen Hebefiguren, die sie die letzen zwei Monate erlernt hatten.

Kurz vor dem Auftritt waren alle ein bischen nervös, aber kaum ging die Musik an schien die Aufregung verflogen und die neun Mädchen zeigten ein super Programm und bekamen dafür auch viel Applaus.

< 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 >

Dienstag

17 - 18 Uhr    FCM Basics

18 - 20 Uhr    FCM Evolution

Donnerstag

19 - 20:30 Uhr FCM Infinty

19 - 20:30 Uhr The Waves

Samstag

 9:30-12Uhr    FCM Evolution

                     FCM Infinity

12 - 14Uhr FCMShiningStars

Sonntag

14  -16 Uhr      The Waves

nach Absprache

Besucherzaehler